Archive

Category Archives for "Allgemein"

Casestudy: Online Marketing Strategie für einen Autor

Ich werde immer wieder von Leuten aus meinem Umfeld angesprochen, ihnen bei Ihren Online Marketing Aktivitäten zu helfen. Nicht immer sage ich zu, Ladengeschäfte oder kleine Online Shops interessieren mich wenig. Meine Hauptzielgruppe sind ja eigentlich die Mediziner. 

Ich will heute ein Beispiel eines Autors und Referenten veranschaulichen, den ich kürzlich beraten habe und bei dem wir grundlegende Dinge geändert haben, was heute schon positive Ergebnisse zeigt.

Weiterlesen

Tipps zur Auswahl eines richtigen WordPress-Themes

Dies ist ein Gastbeitrag von Andreas Steiner von Templatemonster.

Wer heute nicht online ist, kann die Realität kaum einschätzen. Das muss man akzeptieren. Daher müssen Sie sich erst einmal die Frage beantworten, wie Sie im Internet auftreten möchten? Möchten Sie ein Unternehmen, eine Startup-Idee oder ein Internet-Geschäft vorstellen? Auf jeden Fall muss man darin genauso viel Kraft und Zeit investieren, wie bei einem normalen Geschäft.

Die Wahl eines passenden WordPress-Themes ist eine der wichtigsten Herausforderungen gleich am Start. Aber ganz viele Menschen sind sich irgendwie nicht bewusst, wie entscheidend dieser erste Schritt ist, und greifen auf das erste Theme zu, das ihnen gefällt. Natürlich kann man jederzeit das Theme wechseln, aber das bereitet meist zusätzlichen Stress.

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die man bei der Auswahl eines WordPress-Themes achten sollte. Heute ist ein guter Tag, um sich die Frage zu beantworten – wie wählt man ein richtiges WordPress-Theme aus? Weiterlesen

5 Marketing Tipps für Google+

Anders als Facebook und Twitter bietet Google+ durch seinen integrativen Ansatz auf verschiedenen Kanälen, wie Youtube, Gmail oder der Google Suche, die Möglichkeit, mit den Nutzern über verschiedene Applikationen interaktiv in Kontakt zu treten.

Obwohl die Darstellung Facebook ähnelt, gibt es grundsätzliche Unterschiede zwischen Facebook und Google+. Facebook wurde vor allem dazu konzipiert, mit Nutzern die man bereits kennt, in Kontakt zu treten. Es fing mit Studenten an, später kamen dann Familie, Freunde und Bekannte in der Umgebung hinzu. Google+ Nutzer folgen sich gegenseitig mehr auf Basis ihrer Interessen. Die Demographie ist weniger relevant.

Ein wesentlicher Vorteil von Google+ ist der Google Index. Sind die Inhalte erst einmal gepostet, sind diese auch im Google Index und auch noch nach Jahren auffindbar. Bei Facebook hingegen, stehen die Inhalte in der Timeline und gehen allmählich unter.

Während bei Facebook der Edgerank darüber entscheidet, wer den Post zu Gesicht bekommt, erscheinen die Google+ Posts in der Timeline aller Follower und sind auch noch für Jahre auffindbar. Über einen Beitrag, den man vor einem Jahr in Facebook gestellt hat, kommt heute kein Besucher mehr auf die eigene Website. Bei Google+ ist das anders.

Hier sind fünf Tipps wie man Google+ iin seinen Marketing Aktivitäten nutzen kann. Weiterlesen